Über uns | Referenzen | Blog   Kostenlose Planung


Fachhändler für:
LUPUSEC XT1 und XT2 Alarmzentralen – Was sind die Unterschiede?

Zur Zeit sind zwei unterschiedliche Zentralen erhältlich: die XT1 und die XT2. Diese unterscheiden sich hauptsächlich in der Anzahl der maximal anschließbaren Gefahrenmelder und Automationsmodule. Die XT1 ermöglicht den Anschluss von max. 20 Sensoren, wohingegen die XT2 max. 160 Sensoren in 2 voneinander getrennten Schaltkreisen unterstützt. Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn man zum Beispiel Büro und Wohnhaus getrennt von einander absichern möchte.

Die LUPUSEC XT2 Alarmzentrale hat ein zusätzliches GSM-Modul

Außerdem hat die XT2 noch ein integriertes GSM Modul als zweiten Alarmweg über den auch Telefonanrufe getätigt werden können. Sollte die Internetverbindung oder die Stromversorgung unterbrochen sein kann die XT2 immer noch Alarmmeldungen an die hinterlegten Telefonnummern versenden wohingegen der XT1 nur noch die akustische Alarmierung über die Sirenen zur Verfügung steht.

Beide Zentralen ermöglichen das einfache Erstellen von Hausautomationsfunktionen. Die XT2 bietet hier jedoch ein Vielfaches an Möglichkeiten: So können Smarthome-Aktionen für jeden Sensor individuell eingestellt werden. Zusätzlich ist die Auswahl an erhältlichen Automationsmodulen bei der XT2 größer. Viele Daten der Sensoren werden in übersichtlichen Grafiken und Tabellen aufbereitet.